Allgemeine Geschäftsbedingungen des eBay-Shops „posterdepot-de“ und Datenschutzerklärung mit Stand (05/2018)

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Anbieterkennzeichnung und Geltungsbereich

(1) Dies sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: AGB) des eBay-Shops „posterdepot-de“ der posterdepot.de - David Kruse und René Herzog GbR (im Folgenden: POSTERDEPOT-DE). Die AGB regeln das Zustandekommen des Kaufvertrages und die beiderseitigen Vertragspflichten zwischen POSTERDEPOT-DE und dem Kunden, der über den Online-Marktplatz „ebay.de“ (in Folgenden: eBay) im eBay-Shop von POSTERDEPOT-DE Waren käuflich als Verbraucher im Sinne des § 13 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) und als Unternehmer im Sinne des § 14 BGB über unseren Online-Shop POSTERDEPOT-DE käuflich erwerben kann.

(2) Der Online-Shop POSTERDEPOT-DE wird betrieben von:

posterdepot.de -

David Kruse und René Herzog GbR

Karl-Liebknecht-Str. 102

D-03046 Cottbus

Geschäftsführerende Gesellschafter: David Kruse, René Herzog

Tel.: +49-(0)355-29063895

Fax: +49-(0)355-29063897

E-Mail: info@posterdepot.de

Internet: http://www.posterdepot.de

USt.-ID: DE251958760

Finanzamt Cottbus

§ 2 Vertragsgegenstand

POSTERDEPOT-DE bietet in ihrem eBay Shop Wandschmuck mit verschiedenen Motiven und in verschiedenen Formaten (z.B. Poster, Wallprints), dazugehöriges Zubehör (z.B. Bilderrahmen, Posterleisten, Posterstrips) sowie weitere Dekorationsartikel (z.B. Aufkleber) an.

§ 3 Vertragsschluss

(1) POSTERDEPOT-DE bietet Artikel in den Angebotsformaten „Sofort-Kaufen“ (Festpreisartikel), „Sofort-Kaufen“ (Festpreisartikel) mit der Zusatzoption „Preis vorschlagen“ sowie „Auktion“ an. Um einen Artikel in den angebotenen Angebotsformaten erwerben zu können, muss der Kunde bei eBay eingeloggtes Mitglied sein und eventuell weitere von eBay vorgegebene Bedingungen erfüllen. Der Vertragsschluss zwischen POSTERDEPOT-DE und dem Kunden richtet sich nach den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von eBay, insbesondere den dortigen Regelungen in § 6.

(2) POSTERDEPOT-DE bietet Artikel mit unterschiedlicher Laufzeit (Angebotsdauer) an. Die von POSTERDEPOT-DE für den jeweiligen Artikel bestimmte Angebotsdauer ist entweder zeitlich befristet oder zeitlich unbefristet. Der Kunde kann das Angebot von POSTERDEPOT-DE nur innerhalb der jeweils bestimmten Angebotsdauer annehmen.

(3) Das Anbieten von Artikeln im Angebotsformat „Sofort-Kaufen“ durch POSTERDEPOT-DE gemäß § 6 Ziffer 2 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von eBay stellt ein verbindliches Angebot von POSTERDEPOT-DE zum Kauf des betreffenden Artikels zum angegebenen Preis dar. Das Angebot kann vom Kunden innerhalb der von POSTERDEPOT-DE bestimmten Angebotsdauer angenommen werden.

Der Vertrag über den Erwerb des angebotenen Artikels zum angegebenen Preis kommt zustande, wenn der Kunde die Schaltfläche „Sofort-Kaufen“ anklickt und den Vorgang bestätigt.

(4) Bei Angeboten von POSTERDEPOT-DE, die mit der Zusatzoption „Preis vorschlagen“ gemäß § 6 Ziffer 8 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von eBay versehen sind, kann der Kunde POSTERDEPOT-DE anbieten, den betreffenden Artikel zu einem bestimmten Preis zu erwerben. POSTERDEPOT-DE kann den vorgeschlagenen Preis des Kunden akzeptieren, ablehnen oder einen Gegenvorschlag unterbreiten. Preisvorschläge von Kunden und Gegenvorschläge von POSTERDEPOT-DE sind bindend und behalten jeweils 48 Stunden ihre Gültigkeit. Ein Vertragsschluss kommt dann zustande, wenn sich POSTERDEPOT-DE und der Kunde über den Preis einigen. Dies kann entweder über die Zusatzoption „Preis Vorschlagen“ oder zum ursprünglichen Sofort-Kaufen-Preis erfolgen. Mit dem Vertragsschluss verlieren sämtlich Preisvorschläge und Gegenvorschläge ihre Gültigkeit.

(5) Das Anbieten von Artikeln im Angebotsformat „Auktion“ durch POSTERDEPOT-DE gemäß § 6 Ziffer 2 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von eBay stellt ein verbindliches Angebot von POSTERDEPOT-DE zum Kauf des betreffenden Artikels dar. POSTERDEPOT-DE bestimmt den jeweiligen Startpreis und die jeweilige Angebotsdauer. Der Kunde kann das Angebot während der Angebotsdauer über die Funktion „Bieten“ annehmen. Dieses Gebot erlischt, wenn ein anderer Kunde während der Angebotsdauer ein höheres Gebot abgibt. Der Vertrag mit POSTERDEPOT-DE wird mit dem Kunden geschlossen, welcher während der Angebotsdauer das höchste Gebot abgibt.

(6) POSTERDEPOT-DE übermittelt an den Kunden unverzüglich nach Vertragsschluss eine elektronische Bestätigung per E-Mail. Über den in dieser E-Mail enthaltenen Link gelangt der Kunde in die Kaufabwicklung von POSTERDEPOT-DE. Die Übermittlung der E-Mail seitens POSTERDEPOT-DE erfolgt unabhängig von der Übermittlung einer elektronischen Bestätigung seitens eBay. Die Nutzung der seitens POSTERDEPOT-DE zur Verfügung gestellten Kaufabwicklung ist nicht obligatorisch. Der Kunde kann ebenso die seitens eBay zur Verfügung gestellte Kaufabwicklung nutzen.

§ 4 Zahlungsbedingungen, Verzug

(1) Die Zahlung erfolgt durch Banküberweisung oder durch PayPal-Bezahlsystem. POSTERDEPOT-DE behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten zu akzeptieren oder auszuschließen.

(2) Zahlungseingang ist der Zeitpunkt, in welchem der Zahlungsbetrag dem Konto von POSTERDEPOT-DE gutgeschrieben wurde.

(3) Bei Zahlung durch PayPal-Bezahlsystem wird der Zahlbetrag sofort dem Konto von POSTERDEPOT-DE gutgeschrieben. Bei Zahlung durch Überweisung verpflichtet sich der Kunde, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss gemäß § 3 dieser AGB zu zahlen. Für die Zahlweise „Überweisung“ sind die Kontoverbindungsdaten von POSTERDEPOT-DE auf den Angebotsseiten unter der Rubrik „Bankverbindung“ hinterlegt sowie aus der Kaufabwicklung von POSTERDEPOT-DE gemäß § 3 Absatz dieser AGB ersichtlich. Zur eindeutigen Zuordnung soll bei der Zahlweise „Überweisung“ vom Kunden die jeweilige Order-ID als Verwendungszweck angegeben werden. Die jeweilige Order-ID ist in der Bestätigungs-E-Mail von POSTERDEPOT-DE gemäß § 3 dieser AGB angegeben sowie aus der Kaufabwicklung von POSTERDEPOT-DE gemäß § 3 Absatz dieser AGB zu ersehen.

(4) Sofern der Kunde nach den gesetzlichen Vorschriften mit der Zahlung des Kaufpreises in Verzug gerät, ist der Kaufpreis während des Verzuges zu verzinsen. Hierbei fallen Zinsen in gesetzlich festgelegter Höhe an. Die Geltendmachung eines höheren Verzugsschadens bleibt vorbehalten. Für den Fall, dass POSTERDEPOT-DE einen höheren Verzugsschaden geltend macht, hat der Kunde die Möglichkeit nachzuweisen, dass der geltend gemachte Verzugsschaden überhaupt nicht oder in zumindest wesentlich niedriger Höhe angefallen ist.

§ 5 Lieferbedingungen

(1) Die Lieferung der Artikel durch POSTERDEPOT-DE erfolgt durch Versendung an die vom Kunden mitgeteilte Adresse. Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands sowie nach Österreich und in die Schweiz mit DHL und DPD. POSTERDEPOT-DE versendet Artikel ausschließlich als Paket.

(2) Die Lieferung erfolgt gegen die beim jeweiligen Artikel ausgewiesenen Verpackungs- und Versandkosten. Sofern der Kunde eine besondere Art der Versendung wünscht, bei der höhere Kosten anfallen, so hat er diese Mehrkosten zu tragen.

(3) Die Versendung gekaufter Artikel erfolgt innerhalb der beim jeweiligen Artikel ausgewiesenen Lieferfrist. Die Angabe der Lieferfrist erfolgt dabei grundsätzlich wie folgt: "Zwischen Do. 29. Aug. und Fr. 30. Aug. bei heutigem Zahlungseingang".

(4) Sofern der Kunde Unternehmer ist, gehen alle Risiken und Gefahren der Versendung auf den Kunden über, sobald der jeweilige Artikel von POSTERDEPOT-DE an den beauftragten Logistikpartner übergeben worden ist.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

POSTERDEPOT-DE behält sich das Eigentum an gelieferten Artikeln bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus dem mit dem Kunden geschlossenen Kaufvertrag vor. Solange das Eigentum noch nicht übergegangen ist, ist eine Sicherungsübereignung, Verpfändung oder sonstige Verfügung sowie eine Verarbeitung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Zustimmung von POSTERDEPOT-DE nicht zulässig.

§ 7 Preise

Die Preise der jeweiligen Artikel sind Gesamtpreise und umfassen auch die Mehrwertsteuer in gesetzlicher Höhe und weitere Preisbestandteile. Ausdrücklich nicht umfasst sind Verpackungs- und Versandkosten gemäß § 5 dieser AGB sowie Ausfuhrzölle und Ausfuhrgebühren bei Lieferungen ins Nicht-EU-Ausland.

§ 8 Widerrufsrecht und Widerrufsfolgen

(1) Verbraucher haben ein einmonatiges Widerrufsrecht. Verbraucher ist jede natürlich Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Das Widerrufsrecht für Unternehmer ist ausgeschlossen. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

-------------------------------------------------------------

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 1 Monat ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 1 Monat ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

posterdepot.de -

David Kruse und René Herzog GbR

Karl-Liebknecht-Str. 102

D-03046 Cottbus

Tel.: +49-(0)355-29063895

Fax: +49-(0)355-29063897

E-Mail: info@posterdepot.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite https://www.posterdepot.de/content/formular-widerruf/ elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir  Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

----------------------------------------------------

(2) Mit nachfolgendem Muster-Widerrufsformular können Sie den Kaufvertrag widerrufen.

----------------------------------------------------

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An

posterdepot.de -

David Kruse und René Herzog GbR

Karl-Liebknecht-Str. 102

D-03046 Cottbus

Fax: +49-(0)355-29063897

E-Mail: info@posterdepot.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

    

(*) Unzutreffendes streichen.

----------------------------------------------------

(3) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren,

  • die  nicht  vorgefertigt  sind  und  für  deren  Herstellung  eine  individuelle  Auswahl  oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen  Bedürfnisse  des         Verbrauchers zugeschnitten  sind, 
  • die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn    ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt              wurden.

(4) POSTERDEPOT.DE bittet bei Ausübung des Widerrufsrechts weiterhin um Folgendes, ohne dass dies Bedingung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts wäre:

  • Vermeiden Sie Verschmutzungen und Beschädigungen der gekauften Artikel.
  • Senden Sie gekaufte Artikel falls möglich in der Originalverpackung zurück.
  • Falls die Originalverpackung nicht mehr vorhanden ist, verwenden Sie bitte eine adäquate.
  • Senden Sie die gekauften Artikel vollständig inklusive allem Zubehör zurück.

§ 9 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

§ 10 Datenschutz

Die vom Kunden übermittelten Daten werden von POSTERDEPOT-DE ausschließlich zur Vertragsabwicklung verwendet. POSTERDEPOT-DE behandelt die übermittelten Daten streng vertraulich. POSTERDEPOT-DE gibt übermittelten Daten an Dritte (z.B. Versanddienste) weiter, sofern dies für die Vertragsabwicklung erforderlich ist. POSTERDEPOT-DE verkauft Kundendaten nicht an Dritte oder vermarktet diese Daten anderweitig. POSTERDEPOT-DE übernimmt keine Haftung für die Sicherheit von Kundendaten während der Übertragungen über das Internet oder für einen eventuellen rechtswidrigen Zugriff Dritter.

§ 11 Alternative Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter https://ec.europa.eu/odr.


§ 12 Schlussbestimmungen

(1) Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden oder eine Lücke enthalten, so bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Mündliche Absprachen bedürfen der schriftlichen Bestätigung.
(2) Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich nicht anders geregelt, der Geschäftssitz von POSTERDEPOT.DE.
(3) Die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

(4) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

(5) Die Vertragssprache ist die deutsche Sprache.

 

II. Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der posterdepot.de – David Kruse und René Herzog GbR

  1. Begriffsbestimmungen

 

Diese Datenschutzerklärung beruht auf den Begriffsbestimmungen, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) benutzt wurden. In dieser Datenschutzerklärung werden unter anderem diese Begriffsbestimmungen verwendet: personenbezogene Daten, betroffene Person, Verarbeitung, Einschränkung der Verarbeitung, Profiling, Verantwortlicher, Empfänger, Dritter, Einwilligung. Unter nachfolgendem Link erhalten Sie Informationen, wie die Begriffsbestimmungen im Sinne der DSGVO zu verstehen sind: http://www.anwaltblog24.de/artikel-4-dsgvo-begriffsbestimmungen

  1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

 

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher:

posterderdepot.de – David Kruse und René Herzog GbR,

vertreten durch die Gesellschafter David Kruse, René Herzog,

E-Mail: ebay@posterdepot.de,

Telefon: +49 (0)355 – 29063895,

Telefax: +49 (0)355 – 29063897

  1. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten, sowie Art und Zweck von deren Verwendung

 

Sie wurden bereits in der von eBay bereitgestellten Datenschutzerklärung (abrufbar unter: https://pages.ebay.de/help/policies/privacy-policy.html) über die Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten, sowie Art und Zweck von deren Verwendung informiert. Ihre diesbezügliche Einwilligung wurde von eBay im Rahmen Ihrer Registrierung eingeholt. Wir erheben keine weiteren über die von eBay hinausgehenden personenbezogenen Daten von Ihnen. Sie haben bereits eingewilligt, dass eBay uns Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Vertragsabwicklung übermittelt. Diese von eBay an uns übermittelten personenbezogenen Daten werden von uns gespeichert.

Wir verwenden diese Daten,

• um Sie als unseren Kunden identifizieren zu können;

• um Ihre Bestellung bearbeiten, erfüllen und abwickeln zu können;

• zur Korrespondenz mit Ihnen;

• zur Rechnungsstellung;

• zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Haftungsansprüchen, sowie der Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie;

Im Rahmen Ihrer Registrierung bei eBay und bei der Bestellabwicklung wird eine Einwilligung von Ihnen zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Bestellung hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung Ihrer Bestellung und für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag erforderlich. Die für die Abwicklung Ihrer Bestellung von eBay erhobenen und uns übermittelten personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht uns gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben. Weitere Informationen zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch eBay entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von eBay.

  1. Weitergabe von Daten

 

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten von uns an Dritte erfolgt ausschließlich an die im Rahmen der Vertragsabwicklung beteiligten Dienstleistungspartner, wie z.B. das mit der Lieferung beauftragte Logistik-Unternehmen und das mit Zahlungsangelegenheiten beauftragte Kreditinstitut. In den Fällen der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum. Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder "Kauf auf

Rechnung" via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden "PayPal"), weiter. PayPal behält sich für die Zahlungsarten Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder "Kauf auf Rechnung" via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsart. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen können Sie den PayPal Datenschutzgrundsätzen entnehmen: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den vorgenannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten auch nur dann an Dritte weiter, wenn:

• Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

• die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

• für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

• dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Im Rahmen des Bestellprozesses wird eine Einwilligung von Ihnen zur Weitergabe Ihrer Daten an Dritte eingeholt.

  1. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

• gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

• gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

• gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

• gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

• gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

• gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

• gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

  1. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von mir umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: ebay@posterdepot.de.

  1. Datensicherheit

Informationen zur Datensicherheit entnehmen Sie bitte der von eBay bereitgestellten Datenschutzerklärung, abrufbar unter dem in Ziffer 3 genannten Link. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

  1. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung der von eBay angebotenen Webseite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung finden Sie im Anschluss an unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Die Datenschutzerklärung kann dort jederzeit von Ihnen eingesehen werden.

Quelle: Muster-Datenschutzerklärung erstellt durch Rechtsanwalt Andreas Gerstel (http://www.anwaltblog24.de/).

Nach oben